B2B Online Marketing

Online Marketing hat viele Ebenen und Kanäle. Jeden Tag kommen neue hinzu. Man kann versuchen überall dabei zu sein, oder man sucht sich die online Kanäle, die die höchste Aussicht auf Erfolg versprechen. Als erstes muss aber geklärt werden was das eigentliche Ziel (der Erfolg) sein soll, um Streuverluste möglichst gering zu halten. Nur auf diese Weise ist es möglich, den oder die richtigen online Kanäle zu identifizieren und die richtige Kommunikationsmethode zu implementieren.

Hier zwei Beispiele über die Vorgehensweise im B2B online Marketing:

  • Sie sind eine Unternehmensberatung die neue Kunden möchte. Die Frage die geklärt werden muss: was genau ist Ihre Leistung, welches Problem des Kunden lösen Sie, was hat der Kunde im Kopf (Keywords) der nach dieser Problemlösung sucht und wo sucht der Kunde.
  • Sie möchten in Zukunft nicht mehr so viel Geld an Head Hunter zahlen. Stattdessen sollen sich die passenden Bewerber direkt auf die Stellenausschreibungen die Sie auf Ihrer Webseite veröffentlichen direkt bei Ihnen bewerben.
    Auch hier ist zu fragen: was sind das genau für Stellen die Sie anbieten, wie sehen die Inhalte der Stelle aus, welche Keywords hat der Jobsuchende oder wechselwillige im Kopf, wo sucht bzw. befindet sich Ihr möglicher Bewerber.

Je nachdem zu welchen Ergebnissen man bei diesen Fragestellungen gelangt, lohnt es sich Suchmaschienenoptimierung zu betreiben, Werbung in Sozialen Netzwerken wie Xing zu schalten, Videos auf Youtube zu paltzieren,…

Im Gegensatz zum B2C online Marketing, wo in den meisten Fällen der kurz und mittelfristige Erfolg (Abverkauf bzw. der ROI) im Vordergrund steht, sind die Ziele des B2B online Marketings eher langfristig angesetzt und haben keine so einfache Kennzahl wie den ROI.

Wenn Sie eine zielführende B2B online Marketing Strategie benötigen, kontaktieren Sie mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.