Suchmaschinenoptimierung

Nur wer oben ist gewinnt den Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Kunden (oder schauen Sie sich die Suchergebnisse auf der zweiten Seite an?).

Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ins Spiel.
Die meisten Internetnutzer nutzen Google um zu einem Problem, die Seite mit der Lösung zu finden. Ziel ist es deshalb mit den aussichtsreichsten Schlagworten (Keywords) zu den Lösungen die ich anbiete, auf den vorderen Plätzen bei Google aufzutauchen. Das gilt selbstverständlich auch im B2B Umfeld.

Ein Keyword ist dann aussichtsreich, wenn der Nutzer der über dieses Suchwort auf die Webseite gelangt, die passende Lösung findet und voraussichtlich in einem Abschluss (Conversion) resultiert. Ein Abschluss kann der Kauf eines Autos, das Herunterladen eines PDF Dokuments oder auch das Ausfüllen eines Kontakt-Formulars sein.

Damit Ihre Seite diesen Wettbewerb gewinnt, müssen wir analysieren:

  • wer Ihr Kunde ist,
  • was in seinem Kopf vorgeht wenn er nach Ihren Lösungen und Produkten sucht,
  • welche Schlagworte er verwendet um nach seiner Problem Lösung zu suchen und
  • wie er bei seiner Suche vorgeht.

Aufbauend aus den gewonnen Erkenntnissen muss Ihre Webseite (SEO) optimiert werden. Zum Einen Onpage (auf Ihrer Seite) und zum anderen Offpage (Linkbuilding, etc.).
Gerade im Bereich B2B online Marketing ist es wichtig Zeit in das SEO zu investieren. Den organischen Ergebnissen bei Google wird erheblich mehr Vertrauen in die inhaltliche Qualität entgegengebracht als die Werbung oberhalb und an der Seite der Suchergebnisse.

Im folgenden eine aktuelle Statistik (2004 – heute), die die Entwicklung des Interesse bzgl. Suchmaschinenoptimierung im Internet verdeutlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.