Tag Management

Heutige Webanalyse muss schnell und flexibel sein. Um hier als Unternehmen gewappnet zu sein, ist ein Tag Management Tool unerlässlich. Ein Tag Managment System erlaubt es Ihnen ohne aufwendige Programmierung auf der Webseite mehr oder minder jede Nutzer-Aktivität zu tracken.
Funktionsweise:
1. Der Tag Manager Container wird in den Seitenquelltext eingebaut. Hierbei handelt es sich um einen nicht sichtbarten kleinen Html / Java Script Baustein.
2. Danach werden Variablen die an das Analyse Tool übergeben werden sollen in Macros definiert.
3. Es folgen Regelen die bestimmen wann eine Aktion an das Web Analyse Tool übergeben werden soll.
4. Der Abschluss sind die Tags, in denen Definiert wird, was an der Tool übergeben wird.

Aufbau eines Tag Management Systems

Ein einfaches Beispiel aus der Praxis: Ein Unternehmen möchte wissen wie oft und wo auf Telefonnummern in Ihrem Verzeichnis geklickt wird.

Auf der Seite wurde ein Container für den Google Tag Manger installiert. Ein Makro sorgt dafür, dass ein spezifisches Seitenelement (die Telefonnummer) in eine Variable geschrieben werden kann. In einer Regele wird definiert, dass bei einem Klick auf eine Telefonlik (dieser hat ein spezifisches Format) eine Aktion (Tag) ausgeführt werden soll. Im Tag wird schließlich festglegt, das an Google Analytics ein Ereignis übergeben wird mit der Telefonnummer und der Seite auf der die Aktion Stattgefunden hat.

Ich berate Sie gerne bei Fragen zu Möglichkeiten eines Tag Mangement Systems auf Ihrer Seite.